normale Darstellung
kontrastreiche Darstellung

Sozialpädagoge/in, Sozialarbeiter/in oder Erzieher/in

Ab sofort suchen wir einen Sozialpädagogen, Sozialarbeiter Erzieher, Heilpädagogen oder Heilerziehungspfleger für eine neue Jugendhilfegruppe in Schleswig.

Die Trollkohnskoppel bietet vielfältige Leistungen im Bereich der Jugendhilfe und Eingliederungshilfe an. Kernkompetenz sind unterschiedliche Angebote der vollstationären Hilfe zur Erziehung sowie eine soziale Trainingsmaßnahme zur schulischen und beruflichen Eingliederung – das Trollprojekt. Die Gruppenstruktur reicht von Regelangeboten über individuelle psychotraumatologische Zusatzleistung bis zu intensiv betreuten kleinen Wohnangeboten – Intensiv-Gruppen. Insgesamt erhalten 85 junge Menschen in 11 dezentralen Wohngruppen vollstationäre Hilfe zur Erziehung ggf. mit Zusatzleistungen. Davon wird für 28 junge Menschen in kleinen Wohneinheiten bis maximal 7 Betreute intensive vollstationäre Hilfe angeboten. Als Anschlussangebot und Bindeglied zwischen vollstationären Leistungen und vollständig autonomer Lebensführung besteht die Möglichkeit der flexiblen ambulanten Betreuung im Rahmen von Jugendhilfe. Leitgedanken der pädagogischen Arbeit in allen Angeboten sind:

  • Bindungstheorie und Resilienz
  • Pädagogik des guten Grundes
  • Traumapädagogik
  • Partizipation
  • Ressourcenorientierung und Biografie

Zudem ist innerhalb der Trägerstruktur der Trollkohnskoppel eine vollstationäre Betreuung über das Selbstbestimmungsstärkungsgesetz (Eingliederungshilfe für Menschen mit geistiger und / oder psychischer Behinderung) im Haus Scholderup möglich. Darüber hinaus verfügt die Trollkohnskoppel über ein umfangreiches Angebot des ABW (Ambulant betreutes Wohnen) über die Eingliederungshilfe im eigenen Wohnraum.

In unserer Wohngruppe „Stammboom“ werden bis zu 8 Kinder im Alter von 3 bis 14 Jahre (5 Plätze unter 6 Jahren und 3 Plätze über 6 Jahre) die vorübergehend oder dauerhaft nicht im Familiensystem verbleiben können aufgenommen.

Für unsere Wohngruppe  „Stammboom“ in Schleswig  suchen wir ab sofort eine pädagogische Fachkraft in Vollzeit/ Teilzeit.

 Hauptsächlicher Aufgabenbereich neben der Betreuung bei der Alltagsbewältigung ist:

  •  Tätigkeit als Bezugsbetreuer
  •  Planung und Durchführung von Freizeitaktivitäten
  •  Zusammenarbeit mit Angehörigen
  •  Zusammenarbeit mit Ärzten, Ämtern und Schulen
  • die Teilnahme an Teamsitzungen
  • Verwaltung von Gruppengeldern
  •  Hauswirtschaftliche Tätigkeiten

Fähigkeiten:

  • Flexibilität
  • Eigenständige Arbeitsweise
  • Strukturiertes und gezieltes Arbeiten
  • Einfühlungsvermögen
  • Aufbau von Bindung und Beziehungsarbeit
  • Arbeitszeit: Vollzeit/ Teilzeit Schichtdienst/ Nachtdienste
  • Staatliche Anerkennung bzw. vergleichbare Qualifikation ist erforderlich.
  • Berufserfahrung von Vorteil
  • Führerschein ist erforderlich

Bewerbung schriftlich per Post oder per E-Mail

E-Mail: info@trollkohnskoppel.de

Ansprechpartner: Frau Münch

www.trollkohnskoppel.de

Päd. Fachkraft (m/w) Ambulant Betreutes Wohnen

Ab sofort suchen wir mehrere Sozialpädagogen, Sozialarbeiter oder Erzieher bzw. Heilerziehungspfleger.

Die Trollkohnskoppel bietet vielfältige Leistungen im Bereich der Jugendhilfe und Eingliederungshilfe an. Kernkompetenz sind unterschiedliche Angebote der vollstationären Hilfe zur Erziehung sowie eine soziale Trainingsmaßnahme zur schulischen und beruflichen Eingliederung – das Trollprojekt. Die Gruppenstruktur reicht von Regelangeboten über individuelle psychotraumatologische Zusatzleistung bis zu intensiv betreuten kleinen Wohnangeboten – Intensiv-Gruppen. Insgesamt erhalten 85 junge Menschen in 11 dezentralen Wohngruppen vollstationäre Hilfe zur Erziehung ggf. mit Zusatzleistungen. Davon wird für 28 junge Menschen in kleinen Wohneinheiten bis maximal 7 Betreute intensive vollstationäre Hilfe angeboten. Als Anschlussangebot und Bindeglied zwischen vollstationären Leistungen und vollständig autonomer Lebensführung besteht die Möglichkeit der flexiblen ambulanten Betreuung im Rahmen von Jugendhilfe. Leitgedanken der pädagogischen Arbeit in allen Angeboten sind:

  • Bindungstheorie und Resilienz
  • Pädagogik des guten Grundes
  • Traumapädagogik
  • Partizipation
  • Ressourcenorientierung und Biografie

Zudem ist innerhalb der Trägerstruktur der Trollkohnskoppel eine vollstationäre Betreuung über das Selbstbestimmungsstärkungsgesetz (Eingliederungshilfe für Menschen mit geistiger und / oder psychischer Behinderung) im Haus Scholderup möglich. Darüber hinaus verfügt die Trollkohnskoppel über ein umfangreiches Angebot des ABW (Ambulant betreutes Wohnen) über die Eingliederungshilfe im eigenen Wohnraum.

Für unsere neu gestaltete Ambulante Betreuung im Kreis Schleswig-Flensburg  suchen wir ab sofort mehrere Sozialpädagogen, Sozialarbeiter oder Erzieher bzw. Heilerziehungspfleger in Teilzeit (20-25 Stunden).

 Zur Umsetzung des Grundsatzes „ambulant vor stationär“ bietet das Ambulant betreute Wohnen für Menschen mit geistiger Behinderung  intensive ambulante Unterstützungsleistungen für Menschen mit Behinderung an. Die Erfahrung hat gezeigt, dass ein flexibles Angebot von ambulanten Leistungen und  Gruppenangeboten nachhaltig eine stationäre Betreuung ersetzen kann.

Dieses Angebot richtet sich an Menschen, die in ihren Selbstversorgungsmöglichkeiten noch erheblich eingeschränkt sind und an Stelle einer vollstationären Betreuung einer regelmäßigen, verbindlichen Förderung und Unterstützung  bedürfen. Die erhebliche Einschränkung der Selbstversorgungsmöglichkeiten drückt sich insbesondere durch Teilhalbeeinschränkungen in verschiedenen Lebensbereichen aus.

Wir möchten neben der eigenständigen Lebensführung Gemeinschaft, familiäre Beziehungsstrukturen, Netzwerke, etc. bestehen lassen und halten dies für notwendig, damit Vereinsamungstendenzen, wie sie häufig in ambulanten Strukturen zu finden sind entgegen zu wirken, ohne die individuelle Lebensführung zu behindern.

Wir bieten:

Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer stetig wachsenden sowie vielseitigen Einrichtung. Neben externen Weit- und Fortbildungen bieten wir Ihnen u.a. die Möglichkeiten an internen Weiterbildungen z.B. im Bereich Traumapädagogik teilzunehmen. Es handelt sich um ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen schriftlich per Post oder per E-Mail an:

Trollkohnskoppel

Kinderhäuser und Wohnstätten

Frau Münch

Schmeedstraat 20

24392 Boren OT Kiesby

E-Mail: info@trollkohnskoppel.de

www.trollkohnskoppel.de

Erzieher/in

Für eine Mädchen-Intensiv –Gruppe In Kappeln  suchen wir ab sofort eine/n  Erzieher/in  in Vollzeit bzw. Teilzeit.

Die Trollkohnskoppel bietet vielfältige Leistungen im Bereich der Jugendhilfe und Eingliederungshilfe an. Kernkompetenz sind unterschiedliche Angebote der vollstationären Hilfe zur Erziehung sowie eine soziale Trainingsmaßnahme zur schulischen und beruflichen Eingliederung – das Trollprojekt. Die Gruppenstruktur reicht von Regelangeboten über individuelle psychotraumatologische Zusatzleistung bis zu intensiv betreuten kleinen Wohnangeboten – Intensiv-Gruppen. Insgesamt erhalten 85 junge Menschen in 11 dezentralen Wohngruppen vollstationäre Hilfe zur Erziehung ggf. mit Zusatzleistungen. Davon wird für 28 junge Menschen in kleinen Wohneinheiten bis maximal 7 Betreute intensive vollstationäre Hilfe angeboten. Als Anschlussangebot und Bindeglied zwischen vollstationären Leistungen und vollständig autonomer Lebensführung besteht die Möglichkeit der flexiblen ambulanten Betreuung im Rahmen von Jugendhilfe. Leitgedanken der pädagogischen Arbeit in allen Angeboten sind:

  • Bindungstheorie und Resilienz
  • Pädagogik des guten Grundes
  • Traumapädagogik
  • Partizipation
  • Ressourcenorientierung und Biografie

Zudem ist innerhalb der Trägerstruktur der Trollkohnskoppel eine vollstationäre Betreuung über das Selbstbestimmungsstärkungsgesetz (Eingliederungshilfe für Menschen mit geistiger und / oder psychischer Behinderung) im Haus Scholderup möglich. Darüber hinaus verfügt die Trollkohnskoppel über ein umfangreiches Angebot des ABW (Ambulant betreutes Wohnen) über die Eingliederungshilfe im eigenen Wohnraum.

Für unsere Mädchen-Intensiv –Gruppe in Kappeln  suchen wir ab sofort eine/n  Erzieher/in  mit hauptsächlichen Aufgabenbereichen vertraut wird:

  • Tätigkeit als Bezugsbetreuer
  • Planung und Durchführung von Freizeitaktivitäten
  • Zusammenarbeit mit Angehörigen bzw. Rechtsbetreuern
  • Zusammenarbeit mit Ärzten und Ämtern
  • der Suche von Ausbildungs-/Praktikums-/Arbeitsstellen bzw. Wfb
  • Teilnahme an Teamsitzungen
  • Verwaltung von Gruppengeldern
  • Hauswirtschaftliche Tätigkeiten

Fähigkeiten:

  • Flexibilität
  • Eigenständige Arbeitsweise
  • Strukturiertes und gezieltes Arbeiten
  • Einfühlungsvermögen
  • Aufbau von Bindung und Beziehungsarbeit
  • Sonstiges:
  • Arbeitszeit: Vollzeit 40 Stunden/ Schichtdienst/ Nachtdienste
  • Arbeitsort: Raum Kappeln
  • Staatliche Anerkennung bzw. vergleichbare Qualifikation ist von Vorteil.
  • Berufserfahrung von Vorteil
  • Führerschein ist erforderlich
  • Eigener PKW von Vorteil

Bewerbung schriftlich per Post oder per E-Mail

E-Mail: info@trollkohnskoppel.de

Ansprechpartner: Frau Münch

www.trollkohnskoppel.de