normale Darstellung
kontrastreiche Darstellung

Haus Gundelsby

Wer sind wir?

Die Intensiv-Wohngruppe Gundelsby ist ein Teil des Jugendhilfebereiches der Trolkohnskoppel.

Hier gibt es 5 Plätze für männliche Jugendliche. Das Haus ist ein grundsaniertes, charmantes Bauernhaus mit Kamin im Wohnzimmer, der in den Herbst- und Wintermonaten gern genutzt wird und liegt am Ortsrand der Gemeinde Gundelsby. Nächstgrößere Orte sind bequem mit dem Linienbus, aber auch mit dem Rad zu erreichen.

Das großzügige Grundstück schmiegt sich an die ländliche Umgebung an. Eine Grillecke lädt zum Verweilen ein. Die Lage bietet Ruhe, aber auch Möglichkeiten zum Wandern, Rad fahren und spielen. Der Strand ist knapp 2 km entfernt. 
In der unteren Etage des großen Resthofes gibt es im vorderen Trakt 2 großzügige Einzelzimmer. Beide Bewohner teilen sich 1 Badezimmer mit Wanne. Der hintere Trakt besteht aus 3 Einzelzimmern, die alle über ein eigenes WC mit Dusche verfügen. Unter dem Dach gibt es in einem abgetrennten Bereich noch 2 Plätze für junge Erwachsene in Vorbereitung auf die Verselbstständigung mit eigener Küche und Bad. Diese werden von uns weiter begleitet, um im lebenspraktischen und im sozialen Bereich – z. B. Wocheneinkauf, Terminplanung, Reinigung der Wohnräume, Entwicklung und Sicherung der Zukunftsperspektiven - sicher und selbständig zu werden. Ein besonderes Highlight der Intensiv-Wohngruppe Gundelsby sind die innewohnenden Katzen, die einen nicht zu unterschätzenden therapeutischen Aspekt haben.

Für wen sind wir da?

Der kleine und überschaubare Rahmen der Intensiv-Wohngruppe bietet Sicherheit für Jugendliche ab ca. 14 Jahren, die z.T. unter Traumafolgestörungen oder anderen psychischen Defiziten leiden und bietet ein Zuhause auf Zeit. Wir bieten einen strukturierten, familienanalogen Tagesablauf mit Blick auf die Ressourcen unserer Jungendlichen.

Der geringe Betreuerwechsel durch 24- Stunden- Dienste sorgt für Ruhe und Verlässlichkeit. Die Betreuer sind verbindliche Bezugspersonen und sorgen für einen sicheren Ort.

Wir glauben an unsere Jungs, vertrauen ihnen, trauen ihnen etwas zu und tragen dazu bei, dass ihr Selbstwert steigt. Wir akzeptieren Anderssein und entwickeln gemeinsam berufliche Perspektiven. 
Wir nehmen jeden ernst, treffen Absprachen und halten diese ein. In einem liebevollen Rahmen gestalten wir gemeinsam die Freizeit, bieten Raum für Gespräche und Kriseninterventionen. In regelmäßigen Jugendteams können die Jugendlichen ihre Belange besprechen.

Unser Team?

Das Betreuerteam Gundelsby besteht aus 5 pädagogischen Fachkräften. Die Betreuer sind ein positives Vorbild im Alltag und beziehen die Jugendlichen in die Erledigung der lebenspraktischen Dinge mit ein.

Wir vermitteln eine positive Haltung gegenüber unseren Jugendlichen. Mit Humor und Freude begleiten wir unsere Jungs durch den Alltag und bieten durch eine deutliche Haltung Orientierung und Sicherheit.